Strickjacke und Gitarre von Kurt Cobain werden versteigert

Bei der Versteigerung „Icons & Idols: Rock ‘n’ Roll“ im November wird der grüne Cardigan, den der frühere Nirvana-Frontmann Kurt Cobain 1993 kurz vor seinem Tod bei einer Aufzeichnung von MTV Unplugged trug, zum Verkauf stehen. Dies teilte ein Auktionshaus in New York mit. Experten nach könnte die Strickjacke einen Erlös von bis zu 300.000 Dollar einbringen. Laut dem „Rolling Stone“ wurde die Jacke seit seinem Auftritt nicht mehr gewaschen und in einem Tresor aufbewahrt.

Ebenfalls versteigert werden soll eine speziell für Kurt Cobain angefertigte türkisfarbene Fender Mustang Gitarre mit einem Brief seiner Witwe, in dem sie schreibt das dies seine Lieblingsgitarre gewesen sei. Auch der Preis dieser Gitarre wird auf bis zu einer halben Million Dollar geschätzt.

Auf der Auktion stehen neben diesen beiden Gegenständen auch Sachen von Michael Jackson, Bob Dylan, den Beatles oder Elvis Presley versteigert. Die Veranstaltung findet am 9. und 10. November in Hard Rock Cafe auf dem Times Square in New York statt.

Link zum Auktionshaus: https://classic.juliensauctions.com/auctions/2018/icons-idols-rock-n-roll/index.html

Quelle Artikelbild: Flickr.com/queenieandthedew

Schreibe einen Kommentar